Fundstücke

  • :

    Blumenkinder und Broadway-Stimmung in Menzingen

    Bis am Sonntag führt die Kantonsschule Menzingen das Musical «The Age of Aquarius» auf. Es ist das erste Mal in zehn Jahren, dass die Kantonsschule Menzingen ein Musical als Gemeinschaftsproduktion mit Theaterclub und Vocal-Joy Chor präsentiert. Auch wenn der Broadway-Hit «Hair» bereits vor 50 Jahren Premiere feierte, sind die Themen nach wie vor aktuell. Und: Wer singt nicht beschwingt die Refrains von «The Age of Aquarius» und «Let the Sunshine in» mit, Songs von 1968 mit der rockigen Flower-Power-Musik? Weiterlesen

  • Roger Von Der Crone:

    Autos werden im Hallenbad versenkt

    In der neuen Schwimmhalle des Campus Sursee wurden kürzlich Menschen aus gesunkenen Autos gerettet. So probten Rettungsschwimmer für den Ernstfall. Schweizweit ist es die erste Anlage, in der eine solche Wasserrettung und -bergung in einem Hallenbad simuliert werden kann. Weiterlesen

  • nom:

    Das Wandbild im Neubad wird organisch

    Mit viel Sorgfalt und Liebe zum Detail entwickeln die Künstler Tobias Eichelberger und Ursula Stalder gegenwärtig das neue Wandbild im Neubad weiter. Dazu benutzen sie organisches Treibgut, welches an die Südküste Englands gespült wurde. Weiterlesen

  • Emanuel Ammon /AURA: Literaturfest Luzern 2019.

    Im Zeichen des Wortes und des schönen Bildes

    Drei Tage und ein bisschen länger dauerte das Literaturfest 2019. Der bekannte Luzerner Fotograf Emanuel Ammon hat sich der Kornschütte umgesehen, wo die offiziellen Eröffnung und der Buchmarkt stattfand. Weiterlesen

  • Marco Masiello.: Stimmige Atmosphäre.

    Chris de Burgh spielt am Luzerner Retro Festival

    Er ist schon 70 Jahre alt, hat sein letztes Studioalbum aber erst 2016 veröffentlicht: Der irische Sänger und Komponist Chris de Burgh, der am Freitag in Luzern spielte. Weiterlesen

  • Eugen Grau:

    Als ein U.S-Bomber auf dem Zugersee notwassern musste

    Vor 75 Jahren, am 16. März 1944, musste der US-Army Bomber B-17G mit dem Nicknamen «Lonesome Polecat» auf dem Zugersee notlanden. Die Besatzung konnte sich vorher mit Fallschirmen über Baar retten. 1952 ist der Bomber aus dem Zugersee gehoben worden. Weiterlesen

  • Jan Pegoraro:

    Chrööpfelimee: Für junge Paare gab's ein Ständchen

    Seit mehr als 170 Jahren werden am Sonntag nach der Fasnacht frisch verheiratete Paare dazu angehalten, in der Altstadt eine rote Laterne vors Fenster zu hängen. Im Laufe des Abends wird ihnen unter diesem Fenster von Zuger Chören ein Ständchen gesungen, und zur Belohnung wird ein Korb mit Wein und Krapfen («Chrööpfeli») heruntergelassen. Weiterlesen

  • : Karlheinz Weinberger, Wrestling, Hallenstadion Zürich, um 1965 © Karlheinz Weinberger, Courtesy Galerie Esther Woerdehoff

    Seine Spezialität: Das individuelle Porträt und das Aussergewöhnliche

    Sein fotografisches Vermächtnis umfasst mehr als 50'000 Bilder. Nun widmet das Museum im Bellpark Karlheinz Weinberger vom 9. März bis am 12. Mai eine Ausstellung, bei der vor allem seine Sportbilder im Fokus stehen. Weiterlesen

  • Thomas Lüthi:

    So wurde der Rega-Ambulanzjet ins Verkehrshaus überführt

    Nach rund 16 Jahren im Dienst der Schweizer Bevölkerung erhält der ausgediente Rega-Jet «HB-JRA» des Typs Bombardier CL-604 ein neues Zuhause. Der Jet wurde auf einem Pontonschiff von Alpnach über den Vierwaldstättersee ins Verkehrshaus gebracht. Im Luzerner Verkehrshaus bietet er den Besuchern als Teil der permanenten Rega-Ausstellung «Medizinische Hilfe aus der Luft» ab dem 16. April einen Einblick in die internationale Tätigkeit der Schweizerischen Rettungsflugwacht. An Führungen wird der Ambulanzjet von innen besichtigt werden können. Weiterlesen

  • Walter Buholzer:

    Angeführt vom Wey-Frosch durch die Stadt Luzern

    Am Güdismontag fand traditionell der Umzug der Wey-Zunft statt. Auch wenn im Vergleich zum Vorjahr 16'000 Fasnächtler weniger vor Ort waren, tat dies der ausgelassenen und heiteren Stimmung jedoch überhaupt keinen Abbruch. Weiterlesen