Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich.

Bild vorschlagen

Schwinger-Harley für das «Eidgenössische»

1min Lesezeit

Eine nicht alltägliche Harley-Davidson ist derzeit in Hünenberg zu sehen: Die «Edelweiss». Die Schwinger-Harley, eine XL1200X Forty-Eight, wurde für das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Zug umgebaut. Dort wird sie einer der 270 Schwinger und 100 Steinstösser aus dem Gabentempel mit nach Hause nehmen.

Doch was sind die Besonderheiten der Schwinger-Harley? Der Tank der Forty Eight wurde mit einem Edelweiss-Stoff-Look versehen. Die Speziallackierung wurde teilweise von Hand gemalt und im Emmental ein Schwinger-Sattel entwickelt. Weisse Retro-Handgriffe, Weisswandreifen, ein seitlicher Nummernhalter und ein Hitzeschutzband runden die «Edelweiss» ab, die derzeit im Showroom der Bixe Hünenberg zu sehen ist.

Aus dem zentralplus Blog Fundstücke

ZUR BLOGÜBERSICHT
x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

MEHR AUs diesem Blog