Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich.

Bild vorschlagen

Laute «Greth-Schällebei»-Rufe in stürmischer Zuger Altstadt

1min Lesezeit

Am Güdelmontag machten sieben «Lölis» der Zunft der Schreiner, Drechsler und Küfer die Zuger Altstadt unsicher. Dieser Brauch erinnert an das Zuger Stadtoriginal Greth Schell, welche jeweils ihren betrunkenen Ehemann vom Wirtshaus Nach Hause tragen musste.

Dabei schien es fast so, als würden die lauten Kinderschreie einen Sturm heraufbeschwören. Denn noch während die Lölis durch die Strassen zogen und die «Greth-Schällebei» rufenden Kinder ihre Chancen auf Orangen, Weggli und Würstchen wahrnahmen, zogen dunkle Gewitterwolken auf und der Wind nahm zu. Vielleicht fielen dafür die Hiebe mit den Schweinsblasen nicht ganz so heftig aus.

Aus dem zentralplus Blog Fundstücke

ZUR BLOGÜBERSICHT
x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

MEHR AUs diesem Blog