Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich.

Bild vorschlagen

Luzerner Sportler des Jahres 2018 ausgezeichnet

1min Lesezeit

Nadine Fähndrich (23) wurde durch die IG Sport Luzern als Luzerner Sportlerin des Jahres 2018 ausgezeichnet. Die Wahl war der achtköpfigen Fach-Jury im Vorfeld der Feier, welche im Luzerner Kantonsratssaal durchgeführt wurde, auch schon schwerer gefallen. Trotz hochkarätiger Konkurrenz aus zehn verschiedenen Sportarten landete die Eigenthaler Weltklasse-Langläuferin dank ihren Resultaten bei den olympischen Winterspielen in Pyeongchang und im Weltcup einen klaren Punktesieg. Wegen ihrer WM-Teilnahme gleichentags im österreichischen Seefeld konnte Nadine Fähndrich den Pokal jedoch nicht persönlich entgegennehmen. Livio Wenger, der Olympia- Vierte im Eisschnelllauf, wurde schliesslich Zweiter, knapp vor dem Sörenberger Spitzenschwinger Joël Wicki und Rollstuhlsportlerin Manuela Schär.

Der Nachwuchspreis ging an Lisa Lötscher, Junioren-Weltmeisterin und EM-Zweite im Rudern. Der Anerkennungspreis 2018 ging an Max Plüss, während Fredi Stalder als Ehrenamtlicher des Jahres ausgezeichnet wurde.

Aus dem zentralplus Blog Fundstücke

ZUR BLOGÜBERSICHT
x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

MEHR AUs diesem Blog