Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich.

Bild vorschlagen

Luzerner Baumstamm brachte 12'500 Franken ein

1min Lesezeit

Über die letzten zwei Wochen wurden in Horw, im Grämliswald, die schönsten so genannten Wertholzstämme aus der Zentralschweiz einer internationalen Käuferschaft präsentiert.

Der wertvollste Baum, ein Riegelahorn wurde am Abhang des südexponierten Ämmeberges, in der Gemeinde Malters im Rahmen einer regulären Durchforstung geerntet. Der Erlös für diesen Stamm beträgt 12‘500 Franken, schreibt der Verband «Wald Luzern». Besonders gute Preise wurden auch für Nussbaum-, Ulmen- und Eichensämme erzielt.

Aus dem zentralplus Blog Fundstücke

ZUR BLOGÜBERSICHT
x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

MEHR AUs diesem Blog