Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich.

Bild vorschlagen

Das erste Luzerner Secret Dinner

1min Lesezeit

Der Gastrounternehmer Christof Rauber stiess vor knapp vier Jahren im südafrikanischen Kapstadt auf ein Konzept, das ihn von Anfang an begeisterte – ein qualitativ hochstehendes Abendessen an einem geheimen Ort für auserwählte Gäste. Der Name: Secret Dinner.

Nachdem Rauber bereits in Zürich, Bern und Basel solche Dinners mit grossem Anklang veranstaltete, fand vergangenen Samstag unter dem Motto «Game Night: Die Würfel sind gefallen…» nun auch die erste solche Abendveranstaltung in Luzern statt. Dabei wird an vorher nicht bekannten Locations an langen Tafeln diniert.

Die 40 Gäste versammelten sich vor dem Löwendenkmal und wurden anschliessend zur alten Kranfabrik geführt. Bekocht wurden sie dort vom schweizweit bekannten Zürcher Spitzenkoch Sandro Zinggeler. Mit seinem 5-Gang-Menu orientierte er sich gekonnt am Themenabend. Und zwar vom 1. Gang namens Trumpf (Saibling, Kokosnuss, Shiitake, Cashew) bis hin zum 5. und letzten Gang «Jackpot» (Schokolade in verschiedenen Texturen mit Birne, Vanille, Kardamom).

Haben auch Sie eindrückliche, lustige, schöne Fotos aus Luzern oder Zug? Schicken Sie uns das Bild, wir werden es gerne mit den zentralplus-Lesern teilen.

Aus dem zentralplus Blog Fundstücke

ZUR BLOGÜBERSICHT
x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

MEHR AUs diesem Blog