Fundstücke

Ob lustige Schnappschüsse, alltägliche Augenblicke oder aussergewöhnliche Bildserien – bei «Fundstücken» spricht das Bild (meist) für sich.

Bild vorschlagen

Pilatus-Wanderwege sind jetzt wieder in Schuss

1min Lesezeit

An der 68. «Pilatus-Putzete» am Samstag 17. Juni haben 310 Personen die Bergwanderwege im Pilatusgebiet wieder instand gestellt. Sie leisteten über 2000 Stunden Freiwilligenarbeit. Um den Wettergott gnädig zu stimmen, wurde auch die Klimsenkapelle «geputzt», das Wetter war entsprechend herrlich.

Mit Wegmacherhauen, Schaufeln, Spitzhacken, Seilen, Rundholz und Eisenpfosten ausgerüstet, wurden die von Schnee und Geröll beschädigten Bergwege wieder in Stand gestellt. Bis in den Mittag wurden ausserdem neue Tritte angelegt oder repariert, Fallholz entfernt und notwendige Sicherungen kontrolliert oder ersetzt.

Erfreulicherweise musste wenig Abfall eingesammelt werde

Aus dem zentralplus Blog Fundstücke

ZUR BLOGÜBERSICHT
x
Ist Ihnen unabhängiger Journalismus etwas wert? Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie zentral+, Beiträge wie diesen zu realisieren.

Ihre Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, müssen Sie auf zentralplus eingeloggt sein.
Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich jetzt und profitieren Sie
von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

MEHR AUs diesem Blog