09.12.2020, 11:32 Uhr DE: Staat beobachtet «Querdenker»

1 min Lesezeit 09.12.2020, 11:32 Uhr

Der Verfassungsschutz im deutschen Bundesland Baden-Württemberg stuft die Querdenker-Bewegung als Beobachtungsobjekt ein. Dies als erster Verfassungsschutz Deutschlands. Die Bewegung, die seit Monaten gegen die staatlichen Corona-Massnahmen auf die Strasse gehe, radikalisiere sich und sei von Extremisten unterwandert, heisst es gemäss deutschen Medien in Sicherheitskreisen. Der Innenminister von Baden-Württemberg hatte zuletzt vor einem wachsenden Einfluss von Extremisten und Verfassungsfeinden in den Reihen der Querdenker gewarnt. Der Gründer der Querdenker-Bewegung wehrte sich gegen die Vorwürfe. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.