Das Werkzeug für die Corona-Impfung stammt aus Sempach
  • News
So sieht das Impfset von der B. Braun Medical AG aus. (Bild: B. Braun Medical AG)

Luzerner Firma produziert Impfset Das Werkzeug für die Corona-Impfung stammt aus Sempach

1 min Lesezeit 18.01.2021, 10:40 Uhr

Damit es mit der Covid-Impfung vorangehen kann, braucht es nicht nur Impfstoff, sondern auch Nadeln, Spritzen und Desinfektionsmittel. Eine Sempacher Firma produziert diese Impfsets seit kurzem für das BAG.

Wie schnell die Kantone mit der Corona-Impfung vorwärtskommen, hängt in erster Linie von der Zahl der Impfdosen ab, die sie erhalten. Doch dieser nützt wenig, wenn die notwendigen Utensilien fehlen. Und genau hier kommt eine Sempacher Firma ins Spiel: Denn die B. Braun Medical AG produziert seit Dezember die Impfsets für das Bundesamt für Gesundheit (BAG). Diese enthalten Spritzen, Nadeln, Hautdesinfektion und Pflaster. Auch für die Anwenderinformationen ist die B. Braun Medical AG zuständig.

Da die Zusammenstellung der Sets zu einem Grossteil in Handarbeit erfolgt, musste die Firma aufstocken: An den Produktionsstandorten in Sempach und Crissier wurden 50 neue Temporärmitarbeiter eingestellt. Bei B. Braun freut man sich über den Zuschlag und darüber, zur Bekämpfung der Pandemie beizutragen. Damit will die Firma «das Leben von Menschen nachhaltig verbessern», wie es in einer Mitteilung heisst. «Wir sind stolz, dies mit den Covid-19-Impfsets direkt umsetzen und unseren Beitrag auch in der Schweiz zu leisten», wird CEO Roman Kübler zitiert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.