Das Verkehrshaus Luzern lockt mit neuen Attraktionen
  • News
Das Verkehrshaus geht am Montag wieder auf. (Bild: Pius Koller)

Nach Öffnung am 1. März Das Verkehrshaus Luzern lockt mit neuen Attraktionen

1 min Lesezeit 26.02.2021, 15:48 Uhr

Von den nationalen Lockerungen der Corona-Massnahmen am 1. März profitieren auch die Museen – wie das Verkehrshaus Luzern. Das Museum will mit neuen Attraktionen in die Saison starten.

Von der Öffnung ausgenommen sind zwar nach wie vor das Filmtheater, das Planetarium und das Restaurant – Take-away ausgenommen –, die restlichen Hallen stehen den Besuchern aber offen. «In der Ausstellung und der Red Bull Media World überraschen zahlreiche neue Attraktionen», heisst es in einer Medienmitteilung.

So können die Besucher im Sitz eines F/A-18 Kampfjets Platz nehmen und einen virtuellen Rundflug geniessen, oder mit einer VR-Brille einen Rundgang auf dem Mount Everest wagen.

Nebst diesen neuen Ausstellungen sollen auch bisherige nicht zu kurz kommen. So wird die Ausstellung «Kunst – Stoff – Plastik» im Hans Erni Museum bis 25. April verlängert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.