Das sind die grössten Baustellen auf Luzerner Strassen
  • Regionales Leben
  • Strassenverkehr
Im Kanton Luzern müssen viele Strassen erneuert werden. (Bild: cbu)

Hier wird gebuddelt Das sind die grössten Baustellen auf Luzerner Strassen

2 min Lesezeit 07.07.2021, 11:59 Uhr

Es gibt immer was zu tun. Auf Luzerns Strassen sowieso. Überall im Kanton Luzern werden Brücken in Schuss gebracht, wird alter Asphalt aufgebrochen und sogar der eine oder andere Veloweg realisiert. zentralplus hat sich Übersicht über die Baustellenlandschaft verschafft.

4’100 Kilometer. Dies ist die Luftlinie vom Bahnhof Luzern knapp bis nach Nuuk, der Hauptstadt Grönlands. Aus 4’100 Kilometern an National-, Kantons- und Gemeindestrassen besteht aber auch das Strassennetz des Kantons Luzern.

Selbstredend gibt es auf einem so ausgedehnten Strassennetz immer etwas zu tun, wie ein Blick auf die aktuellen Bauprojekte zeigt.

Die grossen Kisten kommen noch

Bei der Verkehrsinfrastruktur dreht sich die öffentliche Diskussion vor allem um zwei Projekte, die noch Jahre davon entfernt sind, realisiert zu werden. Zum einen ist das der Durchgangsbahnhof. Streng genommen handelt es sich dabei natürlich um ein Schienenprojekt. Schon die Bauphase des Megaprojekts wird wesentliche Auswirkungen auf den Verkehr in der Stadt und der Umgebung haben (zentralplus berichtete).

Das zweite Grossprojekt ist das geplante Bypass-System rund um den Sonnenbergtunnel. Der Bund ist willens rund 1,7 Milliarden zu investieren, um die Verkehrsströme auf den Autobahnzweigen rund um Luzern besser fliessen zu lassen. Es hat sich allerdings schon einiges an Widerstand gegen das Projekt formiert und es bestehen von den betroffenen Gemeinden etliche Forderungen zur Verbesserung des Projekts (zentralplus berichtete).

Autobahnen: Lärmschutz steht im Vordergrund

Während der Bund beim Bypass noch damit beschäftigt ist, die eingegangenen Einsprachen zu bearbeiten, wird an anderer Stelle bereits ganz konkret Hand angelegt. An sechs Stellen entlang der A2 und der A14 finden derzeit Arbeiten statt. Darunter etwa entlang der Sentibrücke in Luzern (zentralplus berichtete) oder bei Gisikon-Root, wo die Umgestaltung und Erneuerung des Autobahnanschlusses noch bis Ende 2021 läuft (zentralplus berichtete).

Zu reden gibt aktuell jene Baustelle bei Buchrain. Auf einem langen Abschnitt der A14 zwischen Buchrain und der Verzweigung Rütihof werden die Beläge erneuert und lärmarme Deckbeläge eingebaut. In den letzten Tagen ist es dort gleich zu zwei Unfällen mit Verletzten gekommen (zentralplus berichtete).

Hier die aktuellen Baustellen auf den Nationalstrassen:

Kantonsstrassen: Vieles ist in die Jahre gekommen

Noch einiges mehr läuft auf den Kantonsstrassen. In vielen Gemeinden handelt es sich dabei um die Hauptstrasse, die durch das Zentrum von Gemeinden führt. Bis 2018 beanspruchte die Umgestaltung des Seetalplatzes viel Zeit und Ressourcen (zentralplus berichtete). Seither können aber diverse Projekte angegangen werden, die hinten anstehen mussten.

Momentan befinden sich entlang den Kantonsstrassen über ein Dutzend Baustellen. Auffällig: Beim Grossteil der laufenden Projekte handelt es sich um Instandsetzungs- und Sanierungsarbeiten. Vieles an bestehender Infrastruktur ist demnach in die Jahre gekommen. Wirklich Neues entsteht kaum. Ausnahmen finden sich jedoch in der Stadt Luzern (Neugestaltung Fluhmühle) oder zwischen Hitzkirch und Mosen (Neubau Rad- und Gehweg).

Hier die aktuellen Baustellen auf den Luzerner Kantonsstrassen:

Stadt Luzern: Leitungen sind zu klein und zu alt

Eine Stadt ist nie fertig gebaut. Das altgediente Bonmot trifft auch für die Stadt Luzern zu, wo konstant saniert, entwickelt, neu- und umgebaut wird. Alle laufenden kleinen Projekte aufzulisten würde den Rahmen sprengen – auch weil viele Arbeiten lediglich ein paar Stunden oder Tage beanspruchen.

Das Tiefbauamt der Stadt ist aktuell vor allem mit der Ausführung von vier Projekten beschäftigt:

  • Bereich Blattenmoos-, Sonnen- und Schulhausstrasse in Littau: Die Strassen wurden in den Sechzigerjahren gebaut. Sie sind über weite Strecken in einem schlechten Zustand und weisen viele tiefe Risse auf, die unter anderem auf die ungenügende Tragfähigkeit und Belagsdicke zurückzuführen sind.
  • Gesamtprojekt Ruflisbergstrasse: Auch die Ruflisbergstrasse im Wesemlin wird saniert. Gleichzeitig werden auch verschiedene Werkleitungen erneuert.
  • Leitungsersatz Rigistrasse: Die Abwasserleitungen im oberen Teil der Rigistrasse unterhalb der Klinik St. Anna sind 80 Jahre alt und älter. Sie sind undicht, einsturzgefährdet und zum Teil zu klein. Defekte und zu kleine Leitungen können zu Rückstau des Abwassers oder Verschmutzung von Grundwasser und Boden führen.
  • Ausbau Wendeplatz Obergütsch: Die Buslinie 10 wird zukünftig mit normalen Autobussen anstatt mit kleineren Minibussen befahren. Die Busendhaltestelle Obergütsch soll deshalb zu einem Wendeplatz für die grösseren Busse ausgebaut werden. Die Arbeiten dazu starten demnächst.

Hier aktuelle grössere Baustellen auf den Gemeindestrassen der Stadt Luzern:

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen