Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. Daniel Wehner, 20.08.2015, 18:15 Uhr

    Ich schreibe keine negativen Kommentare über Restaurants, sondern gehe einfach nicht mehr hin! Zudem versuche ich vor Ort zu reklamieren, wenn etwas gar nicht in Ordnung war, dann kann das Problem meistens gelöst werden. Oder man bekommt vielleicht einen Kaffee oder was anderes geschenkt, wenn die Dienstleistung gar nicht stimmt. Ich könnte mir vorstellen, dass viele negative Kommentare von Konkurrenten der Restaurants geschrieben werden. Ist einfach und billige Propaganda gegen den Mitbewerber. Auf anderer Seite können viele Beizen immer noch nicht mit Kritik umgehen. Das Beispiel von Filiz Sezer von Jeffs Burger zeigt es. Sie wird gleich soooooo emotional und geht in die Defensive. Vielleicht sollten die Beizer stattdessen in sich gehen und sich überlegen, was nicht stimmt respektive die Reklamationen analysieren. Die Kommentare sind ja eine kostenlose Unternehmensberatung…