Das Programm der Stanser Musiktage ist da
  • News
Eine «musikalische Weltreise» wollen die Veranstalter den Besuchern bieten. (Bild: Facebok Stanser Musiktage / Montage: lob)

Klänge aus aller Welt erwarten die Besucher Das Programm der Stanser Musiktage ist da

1 min Lesezeit 12.01.2018, 13:54 Uhr

Vom 10.-15. April 2018 finden dieses Jahr die Stanser Musiktage statt. wiederum ein breites Spektrum an musikalischen Entdeckungen aus aller Welt, der Schweiz und der Region. Sechs Tage mit 40 Konzerten auf elf Bühnen sind geplant. Die «musikalische Weltreise» soll erneut auch wieder Gäste aus Luzern und Zug anlocken – auch das Luzerner Duo «Blind Butchter» ist mit von der Partie.

«Highlights aus Weltmusik, Jazz und zeitgenössischer Volksmusik» sollen die Zuhörer im Frühling erwarten. In der Tat ist das Programm bunt gemischt: Neben schweizerischen und europäischen Künstlern gibt es etwa auch Musik aus Madagaskar zu hören. An den Musiktagen auftreten werden ebenfalls die Luzerner von «Blind Butcher», auch die Neo-Sprungfeder-Gewinner «Cabinets» (zentralplus berichtete) werden am Start sein.

Neue Ticketformen

Auch eine Neuerung bezüglich Tickets wird bekanntgegeben: Besucherinnen und Besucher können nun Tages- und Wochenpässe kaufen, mit denen sie am jeweiligen Abend oder während der ganzen Woche Zutritt zu allen Lokalitäten haben. Egal, ob nur ein einzelnes Konzert ganz mitverfolgt oder nur ein Ohr voll von mehreren Konzerten genommen werde. Die exklusiven Tages- und Wochenpässe gebe es nur in limitierter Auflage.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF