12.10.2020, 18:57 Uhr Das Leben einer 96-jährigen Französin

1 min Lesezeit 12.10.2020, 18:57 Uhr

Mit 16 Jahren tritt sie in die Résistance ein, rettet jüdische Kinder und wird Kommunistin. Später wird sie Medizinerin und geht im Kampf für ein unabhängiges Algerien in den Maghreb und dafür ins Gefängnis. Dann kommen Flucht und die Trennung von Familie und Kindern. Heute lebt die 96-jährige Anne Beaumanoir im Süden Frankreichs. Dem aussergewöhnlichen Leben der Französin hat die Schriftstellerin Anne Weber ein ebenso ausgefallenes Buch gewidmet: «Annette, ein Heldinnenepos». Am Montagabend gewann sie dafür den Deutschen Buchpreis 2020.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.