Regionales Leben

Nur noch die halben Umsätze
Das grosse Leiden: Bars in Zug kämpfen um Gäste

Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben in der Stadt Zug viele Bartheken leer.
  • Regionales Leben
  • Bar
  • Gastronomie
Die Massnahmen halten derzeit viele Gäste von Zuger Bars fern (Symbolbild). (Bild: Hanxio / Unsplash)

Pandemie, Massnahmen und Besucherängste: Bars haben derzeit kein leichtes Spiel. zentralplus hat bei Zuger Szenebars nachgefragt, ob bei ihnen derzeit der (geimpfte oder genesene) Bär steppt – oder ob tote Hose herrscht.

Der Bund führte im Dezember die 2G-Pflicht ein. Das hat bei vielen Gastronomen im ohnehin schon angeschlagenen Feiertagsgeschäft für zusätzliche Sorgenfalten gesorgt (zentralplus berichtete).

Einige Barbetreiber haben sich mit der Situation einigermassen gut arrangiert. «Die Einführung der 2G-Regel hat sich nicht zusätzlich schlecht auf unseren Betrieb ausgewirkt», schreibt beispielsweise Christoph Schmid von der Weinbar Platzhirsch an der Zeughausstrasse in Zug. Einen positiven Effekt habe die Regel aber auch nicht gehabt. «Wir sind und bleiben im Corona-Modus.»

Die Bar macht gemäss Schmid zwischen 25 und 30 Prozent weniger Umsatz als noch vor der Pandemie. «Und das jeden Monat. Das schlägt arg auf die Liquidität.» Besonders krass war der Dezember. Corona-bedingt haben viele Betriebe und Familien auf grosse Apéros und Firmenessen verzichtet (zentralplus berichtete).

Bei der Weinbar «Platzhirsch» in Zug bleiben derzeit viele Plätze leer.
Bei der Weinbar Platzhirsch in Zug bleiben derzeit viele Plätze leer.

Bar verzeichnet massiv weniger Umsatz

Das spürten auch die Bars. Schmid verzeichnet für den vergangenen Dezember einen Umsatzrückgang von 45 Prozent. «Wir konnten lediglich einen grossen Apéro abhalten, die anderen Events wurden verständlicherweise abgesagt.»

Auf weitere Events verzichtet die Weinbar Platzhirsch vorerst. Stattdessen haben sie die Speisekarte um einige Tatars, für welche die Bar weitherum bekannt ist, erweitert. Zudem wurden neue Weine ins Sortiment genommen.

zentralplus fragt
Aktuelle Meinungsumfrage
Gehst du noch in Bars?
Danke für Deine Stimme. Du hast bereits teilgenommen.

2G hält Gäste von Bars fern

Ein ähnliches Bild zeichnet sich im «Juanito’s – Bodega und Bar» in der Zuger Vorstadt ab. Das Lokal bietet einen Mix aus Bar und Restaurant für mexikanische Spezialitäten. Geschäftsführer Gerd Seeburger findet klare Worte: «2G hat uns einige Gäste gekostet, der Umsatz ist massiv eingebrochen und der Barbetrieb findet kaum mehr statt.»

Hat durch die 2G-Massnahme Gäste verloren: Das «Juanito's – Bodega und Bar» in Zug.
Hat durch die 2G-Massnahme Gäste verloren: Das «Juanito’s – Bodega und Bar» in Zug.

Die Einbussen konnte das Team zwar mit dem Restaurant und zusätzlichen Take-away-Angeboten etwas abfedern. Die ausbleibenden Gäste mache das aber nicht wett. Vor allem nicht nach dem vergangenen Jahresende. Seeburger sagt über das letzte Jahresende: «Das war für uns der schlechteste Dezember in den letzten Jahren.»

Mit einem Blick auf die steigenden Fallzahlen ist das Licht am Ende des Tunnels gefühlt in unerreichbare Ferne gerückt. Eine Besserung der Lage ist derzeit nicht in Sicht. Weder für die Gäste noch für die Barszene. Zuletzt spricht Gerd Seeburger aus, was jedem von uns durch den Kopf geht: «Wir alle hoffen auf bessere Zeiten und wünschen uns ein baldiges Ende der Pandemie.» Darauf stossen wir an.

Verwendete Quellen
Weitere Quellen
Weniger Quellen anzeigen

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

6 Kommentare
  1. Marc, 13.01.2022, 09:15 Uhr

    Die richtige zweite Antwort bei der Umfrage wäre: «Nein, ich stehe mir selber im Weg».

    0 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 2 👎 Daumen runter
  2. Black Pearl, 13.01.2022, 07:11 Uhr

    Mit 2G gehe ich regelmässig in Restaurants und Bars. Wäre kein 2G, würde ich nicht gehen. Aber klar, 2G verhindert den Besuch von Impfverweigerern, da fällt bestimmt was weg.

    1 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 2 👎 Daumen runter
    1. Rita, 13.01.2022, 19:42 Uhr

      Du siehst das ganz falsch. Die ungeimpften kommen nicht mehr, weil ihr die geimpften einfach so los leben ohne abstand u maske und ihr steckt alle andere an. Igr die geimpften sind die Sündenböcke kommt mal wieder auf den boden

      1 👍 Gefällt mir 1 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 1 👎 Daumen runter
  3. Hegard, 12.01.2022, 20:45 Uhr

    Das Gejammer der Gastronomen.Sie haben die 2G Masnahmen ja befürwortet.
    Dies Gejammer geht nur ums Geld aber nicht um den sozialen effekt.
    Und auf solche Egoisten kann ich verzichten.

    2 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 1 🤔 Nachdenklich 2 👎 Daumen runter
    1. Yannick, 12.01.2022, 22:15 Uhr

      Also sprechen deiner meinung nach ein paar wenige für eine gesamte branche? 2g ist besser als schliessen, ja.. aber befürwortet hat dies niemand. Und ausserdem.. dieser bericht kam durch anfrage von zentralplus zu stande.. nicht, weil sich die wirte aufgedrängt haben. Wird man gefragt, gibt man antwort.. hat etwas mit anstand zu tun.. tu doch allen gastronomen den gefallen und bleib uns fern.

      0 👍 Gefällt mir 1 👏 Applaus 1 🤔 Nachdenklich 2 👎 Daumen runter
      1. hegard, 13.01.2022, 13:31 Uhr

        Wie gesagt,ich verzichte,ich habe durch die Pandemie ehrliche Leute gefunden

        2 👍 Gefällt mir 0 👏 Applaus 0 🤔 Nachdenklich 1 👎 Daumen runter

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 540 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren

×
×
jährlich monatlich
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
zentralplus unterstützen
Du machst es möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglich
  • Du wirst klüger und glücklich (ohne Garantie)
CHF5.00 / Monat
CHF60.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst es möglicher
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du machst zentralplus möglicher
  • Du wirst klüger und glücklicher (ziemlich sicher)
CHF15.00 / Monat
CHF180.00 / Jahr
zentralplus unterstützen
Du machst das Unmögliche möglich
  • Zugriff auf alle Inhalte von zentralplus
  • Reiche Deine Ideen ein und bestimme monatlich mit, über welches Thema wir einen Artikel verfassen
  • Bewerten von Nutzerkommentaren
  • Täglicher und / oder wöchentlicher Newsletter
  • Du kannst an einer Redaktionssitzung teilnehmen
  • Du machst das Unmögliche möglich
  • Du wirst klüger und noch glücklicher (sicher)
  • Du machst uns sehr glücklich
CHF30.00 / Monat
CHF360.00 / Jahr
zentralplus unterstützen