Das entscheidende Duell findet in Luzern vor leeren Rängen statt
  • News
  • Fussball
Für die Nati langsam ein gewohnter Anblick: Geisterspiele. (Bild: Martin Meienberger/freshfocus)

Schweizer Nati vs Ukraine Das entscheidende Duell findet in Luzern vor leeren Rängen statt

1 min Lesezeit 16.11.2020, 13:36 Uhr

Am Dienstag steht der Schweizer Nati ein entscheidender Match bevor. Um den Abstieg aus der Liga A zu verhindern, ist ein Sieg gegen die Ukraine Pflicht. Ausgetragen wird das Duell in der Luzerner Allmend – vor einem Geisterpublikum.

An die Geisterspiele habe man sich zwar mittlerweile gewöhnt, sagt Nati-Direktor Pierluigi Tami gegenüber dem «Regionaljournal». Trotzdem findet er es schade: «Ich habe eine gute Erinnerung an den letzten Match in Luzern gegen Belgien.» In Luzern habe man immer ein «super Publikum» gehabt.

Immerhin brauche es im Hinblick auf die Schutzkonzepte in Luzern nicht viele Anpassungen. «Die Schutzkonzepte im Stadion sind sehr ähnlich zu denen der Uefa», so Tami weiter. Trotzdem: Gemeinsames Einlaufen auf das Feld ist genau so gestrichen, wie Händeschütteln und Trikottausch mit der gegnerischen Mannschaft.

Das entscheidende Duell der Schweizer Nati beginnt am Dienstagabend um 20.45 Uhr.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.