Das 6. Zuger Genuss Film Festival ist Geschichte
  • News
  • Kultur
Erstmalig wurde auch der «Genuss Wein Award» vergeben. (Bild: Genuss Film Festival)

Preise für Kreative und Geniesser Das 6. Zuger Genuss Film Festival ist Geschichte

3 min Lesezeit 24.09.2020, 21:30 Uhr

Mit rund vier Monaten Verspätung fand in Zug das 6. Genuss Film Festival im Glaspavillon direkt am Zugersee statt. Ausgezeichnet wurden nebst Starköchen auch Zuger Künstlerinnen.

Die Durchführung des Events ist für die Initianten Matthias Luchsinger, Stefan Meier und Ulrich Straub ein Schritt zurück zur Normalität. Sechs Monate lang bangten sie um ihr Festival, bis sie es vom 17. bis 24. September endlich stattfinden lassen konnten – mit vier Monaten Verspätung (zentralplus berichtete).

«Wir spürten, dass sich die Leute nach Normalität, Genuss und Kultur sehnten», schreiben die Betreiber in einer Medienmitteilung. «Es freut uns deshalb besonders, dass sich unsere Gäste rundum wohl fühlten und ein sicheres Festival in gemütlicher Atmosphäre möglich war», heisst es weiter. Für den «Genuss»-Teil des Festivals waren Spitzenköche wie Dominik Flammer, Fabian Raffainer, Meta Hiltebrand und «TheFive» zuständig. Impressionen zu ihren kulinarischen Werken findest Du im Video:

Auszeichnungen für die Kreativen und Geniesser

Jedes Jahr werden am «Genuss Film Festival» auch Preise in diversen Kategorien verliehen. Dabei reichen die Bereiche vom Filmschaffen bis zur Kulinarik und Fotografie.

Den «Genuss Film Award» unter dem Titel «A Tribute to…» erhielt der Schweizer Regisseur Pierre Monnard, der zuletzt den Kinofilm «Platzspitzbaby» und die SRF-Krimiserie «Wilder» realisiert hat. Als Träger des «Genuss Film Award» wird Pierre Monnard die Arbeit eines Jungfilmers oder einer Jungfilmerin während eines Jahres als Mentor begleiten.

Ebenfalls verliehen wurde der «Genuss Koch Award» als Würdigung für das Lebenswerk eines Kochs. Dieser ging heuer an Heinz Witschi aus Unterengstringen. Witschi wurde 1993 von GaultMillau zum «Koch des Jahres» gekürt. Mitte 2019 ging er im Alter von 74 Jahren in den Ruhestand.

Erstmals wurde in diesem Jahr auch der «Genuss Wein Award» vergeben. «Ausgezeichnet werden Persönlichkeiten, die sich zeit ihres Lebens dem Thema Wein gewidmet haben», erklären die Betreiber diese Trophäe. Nachhause nehmen durfte der Tessiner Luigi Zanini Sr. die Auszeichnung. Mit rund 100 Hektaren Anbaufläche gehöre die Familie Zanini zu den weitaus grössten Weinbauern im Tessin.

Zuger Fotografin ausgezeichnet

Am «Genuss Film Festival» werden auch jeweils der beste Zuger Fotograf ausgezeichnet. Heuer ging der Preis «Zuger Fotografin des Jahres» an Alexandra Wey. Hauptberuflich ist die Zugerin für Keystone tätig und lebte für ihre Passion auch schon in Indien und Ägypten.

Fotografin Alexandra Frey nimmt ihren Award als «Zuger Fotografin des Jahres» entgegen. (Bild: chu)

Zusammen mit «Photoschweiz 20», einer Werkschau der Schweizer Fotografie, hat das «Genuss Film Festival» eine Ausstellung mit fünf regionalen Fotografen zum Thema «Essen, Trinken, Geniessen» kuratiert. Die Arbeiten sind derzeit im Gasthaus Rathauskeller ausgestellt.

Das Publikum amtete als Jury. Der «Genuss Foto Award» ging an Claudia Linsi, die nun ihre Fotos während der «photo21» im Januar 2021 in Zürich ausstellen kann.

Roland Wismer von der Stadt Zug überreicht Claudia Linsi die Auszeichnung zum «Genuss Foto Award» (Bild: chu)

Die Betreiber sind mit dem Event trotz Einschränkungen und langer Wartezeit sehr zufrieden. «Die sechste Ausgabe des Festivals hat brilliert», schreiben sie und sehen der Zukunft optimistisch entgegen: «Dem siebten Festival dürfte nichts im Wege stehen.»

zentralplus ist Medienpartner des Zuger Genuss Film Festivals.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.