Dampfschiff «Stadt Luzern» sticht wieder in See
  • News
Das Dampfschiff «Stadt Luzern» machte in diesen Tagen eine Probefahrt über den Vierwaldstättersee. (Bild: Bild: Herbert Fischer / lu-wahlen.ch)

Probefahrt nach Renovation Dampfschiff «Stadt Luzern» sticht wieder in See

1 min Lesezeit 03.01.2021, 16:34 Uhr

Das Flaggschiff der Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee (SGV) ist die «Stadt Luzern». Seit Herbst 2018 wird sie renoviert. Nun konnte sie erstmals wieder auf dem Wasser gesichtet werden.

Die Wiederinbetriebnahme des alten Dampfschiffes ist für den 1. Mai 2021 angekündigt. Schon mehrmals ist die «Stadt Luzern» aber in den letzten Tagen auf dem See gesichtet worden, wie das Newsportal «Lu-Wahlen» berichtet. «Es läuft sehr gut mit der Generalrevision. Wir sind sowohl terminlich wie auch finanziell voll auf Kurs und damit auf bestem Weg zu den gesteckten Zielen», wird SGV-Chefkapitän Michel Scheurer zitiert.

Der Innenausbau sei allerdings noch nicht fertig gestellt, heisst es weiter. Für die Renovation des Dampfers seien insgesamt 13.2 Millionen Franken budgetiert. «Die Finanzierung ist gesichert und entspricht dem Budget. Die Sammelaktion der Dampferfreunde läuft immer noch und sie sind noch nicht ganz am Ziel und um jede Spende dankbar», wird Scheurer weiter zitiert.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare
2021-01-22 06:36:43.093898