Dagmersellen: Auto brennt auf der A2 komplett aus
  • News
Das Auto brannte komplett aus. (Bild: Luzerner Zeitung)

Lenkerin bleibt unverletzt Dagmersellen: Auto brennt auf der A2 komplett aus

1 min Lesezeit 05.10.2020, 09:37 Uhr

Auf der Autobahn A2 zwischen Dagmersellen und Reiden geriet ein Auto in Brand. Grund war offenbar eine technische Ursache. Verletzt wurde niemand.

Der Unfall passierte auf der A2 auf der Höhe Dagmersellen in Fahrtrichtung Süden kurz nach 1 Uhr. Die Autofahrerin konnte ihr Auto laut Luzerner Polizei noch auf den Pannenstreifen lenken und das Fahrzeug unverletzt verlassen. Im Einsatz stand die Feuerwehr Sursee.
 
Die Brandursache konnte von den Branddetektiven der Luzerner Polizei geklärt werden. Das Feuer ist auf eine technische Ursache zurückzuführen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.