News aus der Region

01.08.2020, 18:36 Uhr D: Zwei Guineer bei Angriff verletzt

1 min Lesezeit 01.08.2020, 18:36 Uhr

Im deutschen Erfurt ist es zu einem rassistisch motivierten Angriff auf drei Männer gekommen. Zwei der aus Guinea stammenden Opfer seien verletzt worden, meldet die Polizei. Medien berichten, dass sich einer der angegriffenen Männer zeitweise in kritischem Zustand befunden habe. Zur Tat kam es am frühen Samstagmorgen in der Nähe eines polizeibekannten Treffpunkts der rechtsextremen Szene in Erfurt, wie die Polizei weiter schreibt. 12 deutsche Staatsbürger seien festgenommen worden. Unklar ist bislang, ob die Täter bei ihrem Angriff Waffen einsetzten.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.