29.12.2020, 20:50 Uhr D: Zahl rechtsextremer Gefährder steigt

1 min Lesezeit 29.12.2020, 20:50 Uhr

In Deutschland stufen die Behörden derzeit rund 70 Rechtsextreme als mögliche Terroristen ein. Das Bundeskriminalamt BKA bestätigte der Deutschen Presse-Agentur Angaben aus einen Medienbericht. Im Februar waren es noch 53 Personen. Diesen Personen würden schwere Gewalttaten bis hin zu Terroranschlägen zugetraut. Laut BKA hat auch die Zahl der möglichen Unterstützer von sogenannten rechten Gefährdern zugenommen. Sie belaufe sich nun auf rund 155 Personen. Die meisten Gefährder seien jedoch trotz eines Rückgangs weiter im islamistischen Spektrum registriert worden. Nach 670 Personen im Februar seien es derzeit 620, so das BKA weiter. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.