27.01.2020, 16:31 Uhr D: Verstösse gegen Dieselfahrverbote

1 min Lesezeit 27.01.2020, 16:31 Uhr

In verschiedenen deutschen Städten gelten seit letztem Jahr Fahrverbote für bestimmte Dieselfahrzeuge, so etwa in Berlin, Hamburg und Stuttgart sowie im hessischen Darmstadt. In diesen vier Städten verzeichneten die Behörden bisher 16’000 Verstösse mit einem Gesamtbussgeld von 1,6 Millionen Euro. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presseagentur. Nach Angaben der Stadtbehörden könnten die Fahrverbote zur Verbesserung der Luftqualität beigetragen haben. So sank etwa die Belastung mit Stickstoffoxid an Messstellen in Stuttgart und Darmstadt um 25 bis 30 Prozent. Ob das aber alleine auf die Dieselverbote zurückzuführen sei, sei unklar. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.