21.02.2020, 12:33 Uhr D: Polizeieinsatz gegen rechte Szene

1 min Lesezeit 21.02.2020, 12:33 Uhr

Die deutsche Polizei hat versucht, mutmassliche Mitglieder der rechten Szene an der Ausreise nach Bulgarien zu hindern. Die Personen stehen laut Bundespolizei im Verdacht, an einer auch von Rechtsextremen besuchten Veranstaltung in der bulgarischen Hauptstadt Sofia teilnehmen zu wollen. Am Flughafen der Stadt Dortmund sind laut einem Sprecher der Bundespolizei 22 Personen gezielt kontrolliert worden. Der Einsatz laufe noch. Daher sei es noch unklar, wie viele Personen daran gehindert worden seien, in ein Flugzeug zu steigen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.