26.12.2019, 18:48 Uhr D: Mann mit E-Scooter auf Autobahn

1 min Lesezeit 26.12.2019, 18:48 Uhr

Ein Mann ist am frühen Donnerstagmorgen in Köln mit einem E-Trottinett auf der Autobahn gefahren und von der Polizei angehalten worden. Wie die Kölner Polizei mitteilte, war der Mann alkoholisiert und mit einem geliehenen E-Scooter unterwegs. Nun muss er sich in einem Verfahren wegen des Verdachts auf Trunkenheit im Verkehr verantworten. Gemäss Mitteilung der Polizei hat der Mann erklärt, er sei versehentlich auf die Autobahn gefahren. E-Scooter können gewöhnlich mit 20 bis 25 km/h fahren, auf deutschen Autobahnen hingegen herrscht vielerorts kein Geschwindigkeitslimit. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.