10.10.2020, 19:01 Uhr CZE: Opposition gewinnt Senatswahlen

1 min Lesezeit 10.10.2020, 19:01 Uhr

Bei den tschechischen Senatswahlen hat die Opposition ihre Mehrheit ausgebaut. Bei den Stichwahlen am Freitag und Samstag holten die Oppositionsparteien 25 der 26 frei werdenden Sitze. Die stärksten Zugewinne verzeichnete die konservative Bürgermeisterpartei STAN, sie sicherte sich in beiden Runden elf Mandate. STAN stellt damit künftig die grösste Fraktion. Die Regierungsparteien gehörten zu den klaren Verlierern. So verlor die populistische ANO ein Mandat, die sozialdemokratische CSSD sogar zehn. Die Wahlbeteiligung war sehr gering. Auch Präsident Milos Zeman gab seine Stimme nicht ab. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF