Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!
CVP will Reussschwimmern das Leben erleichtern
  • Aktuell
So sieht die Autobahn an der Reuss heute aus. (Bild: zvg)

Luzern: Beschilderung und Einstiege gefordert CVP will Reussschwimmern das Leben erleichtern

2 min Lesezeit 28.06.2017, 17:13 Uhr

Zu wenig sicher sei das Schwimmen in der Reuss zwischen Kasernenplatz und Reusszopf – findet jedenfall die CVP. Deshalb hat sie ein Postulat eingericht, das den Stadtrat auffordert, eine verständliche Beschilderung und Ein- und Ausstiege in der Reuss zu prüfen.

Grosstadtrat Roger Sonderegger hat namens der CVP Stadt Luzern am Dienstag einen Vorstoss eingereicht, der die Reuss für Schwimmer attraktiver und sicherer machen soll. Für die Nutzung zum Schwimmen und Baden sei die Reuss zwischen Kasernenplatz und Reusszopf heute nur bedingt geeignet, begründet Sonderegger das Postulat. Insbesondere fehlten gut geeignete Stellen zum Ein- und Aussteigen sowie eine geeignete Beschilderung. Die Anzahl badende Personen habe seit der Eröffnung des «Nordpols» bereits markant zugenommen und wird in Zukunft vermutlich noch weiter zunehmen.

Besucherzahlen nehmen zu


Bei den Ausstiegsstellen fehlen etwa sichere Geländer, bei den Einstiegsstellen sichere Treppen. Sogar ernsthaft gefährlich ist eine Leiter zum Ein- und Ausstieg bei der St.-Karli-Brücke. Bezüglich Beschilderung wäre es sehr sinnvoll, bei den Einstiegsstellen die Flussbaderegeln der «Schweizer Lebensretter Gesellschaft» mittels geeigneter Tafeln zu kommunizieren, und die Ausstiegsstellen genügend zu markieren.

Unterstütze Zentralplus

Die Bevölkerung habe das neue Angebot mit Bar und Spielplätz äusserst gut aufgenommen, und entsprechend hoch sind die Besucherzahlen. Der Name «Nordpol» sei längst im Volksmund angekommen. Die CVP bezeichnet die angestrebte Aufwertung denn auch als vollen Erfolg.

Die Postulanten bitten den Stadtrat, in Rücksprache mit dem Kanton Luzern eine gut verständliche Beschilderung sowie eine funktionierende Infrastruktur für den Ein- und Ausstieg in der Reuss zu prüfen und «wenn wo immer sinnvoll auch zu realisieren».

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare