CVP immer noch auf der Suche nach Kandidaten

2 min Lesezeit 12.05.2015, 11:45 Uhr

Nun ist zumindest zum Teil klar, wer für die Luzerner CVP ins Rennen steigt. Die Partei hat sieben Kandidaten für die nationalen Wahlen nominiert. Am Montagabend haben die 250 Delegierten sich für ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Nationalrats- und Ständeratswahlen entschieden.

Die CVP ist allerdings immer noch auf der Suche nach Kandidaten: «Etwas überraschend waren es am gestrigen Abend nicht wie vorgesehen zehn, sondern sieben Nominationen», schreibt sie in ihrer Medienmitteilung. Bis zum definitiven Eingabeschluss am 24. August will die CVP jedoch eine volle Liste präsentieren.

Folgende Personen wurden für die Ständerats- und Nationalratswahlen nominiert:

Ständerat:

  •  Konrad Graber, Kriens (bisher)

 

Nationalrat:

  •  Ida Glanzmann-Hunkeler, Altishofen (bisher)

  •  Leo Müller, Ruswil (bisher)

  • Andrea Gmür-Schönenberger, Luzern

  • Beat Leu, Sursee

  • Martin Schwegler, Menznau

  • Priska Wismer-Felder, Rickenbach

  • Peter Zurkirchen, Schwarzenberg

 

«Als echte Volkspartei lehnt die Luzerner CVP bei der Listengestaltung jegliche strategische Listengestaltungen ab», schreibt die Partei, und ordnet die Listenplätze alphabetisch, mit Ausnahme der Bisherigen. Mit den sieben Köpfen seien diverse Branchen und Regionen vertreten. Das Ziel der CVP sei klar: «Mindestens drei Sitze im Nationalrat und einen Sitz im Ständerat. Die CVP ist die stärkste Kraft und will dies im Kanton Luzern auch bleiben.»

Ganz unstrategisch will die CVP aber nicht vorgehen. Es hätten Gespräche mit BDP, EVP und FDP in Bezug auf Listenverbindungen stattgefunden, schreibt die Partei. Diverse Details seien noch offen. Nach Erläuterungen des Parteipräsidenten stimmten die Delegierten möglichen Listenverbindungen mit der BDP, EVP und FDP mit jeweils klarer Deutlichkeit zu. Entschieden sei damit aber noch nichts. Die Entscheidkompetenz liegt somit beim Parteivorstand, so Jung.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.