CVP des Kantons Zug fasst Parolen

1 min Lesezeit 02.05.2014, 06:57 Uhr

Die kantonale Zuger CVP hat in Steinhausen ihre Parolen zu den Eidgenössischen Abstimmungen vom kommenden 18. Mai gefasst. Die Delegierten sprachen sich deutlich gegen die Mindestlohn-Initiative und für die Beschaffung des neuen Kampfjets Gripen aus. Die Parolen zum Bundesbeschluss über die medizinische Grundversorgung und die Pädophilen-Initiative fasste dagegen der Zentralvorstand der Partei selber. Er entschied sich für ein «Ja» zur medizinischen Grundversorgung und erteilte für die Pädophilen-Initiative Stimmfreigabe.

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren