Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

CPH Chemie + Papier mit grossem Verlust

1 min Lesezeit 17.02.2014, 10:18 Uhr

271,5 Millionen Verlust resuliterte 2013 für die CHP Cehmie + Papier Gruppe aus Perlen.

Wie die CPH Chemie + Papier Gruppe am Montag mitteilte, machten den Unternehmen hohe Überkapazitäten und ein entsprechender Preisdruck im Geschäftsjahr 2013 zu schaffen. Der Nettoumsatz ging um 1,5 Prozent auf 481,3 Millionen Franken zurück. Darus resultierte ein negatives Betriebsergebnis (EBIT) von 227,6 Millionen Franken.

Als Grund gibt das Unternehmen eine Wertberichtigung auf Sachanlagen von 150,9 Millionen Franken an.

Unterstütze Zentralplus
War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

In diesen Artikel haben wir viel Zeit investiert. Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare