29.12.2020, 21:55 Uhr Country-Sänger Jeff Turner gestorben

1 min Lesezeit 29.12.2020, 21:55 Uhr

Der Country-Sänger Jeff Turner ist am Montagabend mit 80 Jahren an den Folgen eines Hirnschlages verstorben. Der gebürtige Australier lebte seit 1981 in der Schweiz. Sein früherer Manager bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA am Dienstagabend eine Meldung von blick.ch. Turner veröffentlichte mehrere CDs und tourte durch die Schweiz. Er wurde unter anderem mit dem European TV-Award ausgezeichnet. Zusammen mit dem vor vier Jahren verstorbene Musiker John Brack nahm Turner 1988 ein Weihnachtsalbum auf. Das Album erreichte Platz 8 der Schweizer Hitparade. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF