25.02.2020, 12:06 Uhr Coronavirus: Frau auf Sizilien erkrankt

1 min Lesezeit 25.02.2020, 12:06 Uhr

Das Coronavirus breitet sich in Italien weiter aus. Auf Sizilien sei eine Frau positiv auf das Virus getestet worden, melden die Behörden. Die Frau sei aus Norditalien als Touristin nach Sizilien gereist. In der Lombardei ist das Virus bisher bei mehr als 200 Personen festgestellt worden. Sieben Menschen sind in Italien an den Folgen gestorben. Spaniens Gesundheitsbehörden untersuchen derweil Gäste eines Hotels auf den Kanarischen Inseln. Dies, nachdem dort eine Infektion festgestellt wurde. Rund 1000 Personen befänden sich im Hotel auf Teneriffa, das unter Quarantäne gestellt wurde, berichten die spanische Zeitung «El Pais» sowie verschiedene Nachrichtenagenturen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.