15.02.2020, 11:55 Uhr Coronavirus: Erster Todesfall in Europa

1 min Lesezeit 15.02.2020, 11:55 Uhr

Frankreich meldet den ersten Todesfall ausserhalb Asiens im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Laut der französischen Gesundheitsministerin Agnès Buzyn handelt es sich um einen 80-jährigen Touristen aus China. Ausserhalb Chinas gab es bislang in Japan, Hongkong und auf den Philippinen je einen Todesfall. In China starben nach Angaben der Johns Hopkins University in den USA und der Weltgesundheitsorganisation bislang rund 1500 Personen. Mehr als 67’000 Fälle der Krankheit wurden registriert. Gut 8446 Menschen gelten mittlerweile als vollständig genesen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.