01.08.2020, 14:46 Uhr Coronavirus auf Hurtigruten-Schiff

1 min Lesezeit 01.08.2020, 14:46 Uhr

Auf einem Kreuzfahrtschiff in Norwegen haben sich mindestens 33 Besatzungsmitglieder mit dem Coronavirus infiziert. Das Schiff der bei Touristen beliebten «Hurtigruten» liegt derzeit in der nord-norwegischen Stadt Tromsö vor Anker. Rund 160 Besatzungsmitglieder befinden sich an Bord in Quarantäne. Die Passagiere hingegen haben das Kreuzfahrtschiff verlassen. Sie wurden angewiesen, sich für zehn Tage in Selbstisolation zu begeben und sich testen zu lassen. Laut der Zeitung Aftenposten sind fast 400 Personen betroffen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.