21.08.2020, 08:30 Uhr Coronakrise belastet Flughafen Zürich

1 min Lesezeit 21.08.2020, 08:30 Uhr

Der Umsatz des Flughafens Zürich ist im ersten Semester um 47 Prozent auf 310 Millionen Franken gesunken. Das Fluggeschäft ging dabei um 59 Prozent zurück, und die Erträge im Nichtfluggeschäft sanken um 34 Prozent, wie der Flughafenbetreiber mitteilte. Unter dem Strich blieb ein Verlust von 27,5 Millionen, nach einem Gewinn von 143,4 Millionen im Vorjahr. Die Coronakrise habe die gesamte Luftfahrt und die Flughafen Zürich AG wirtschaftlich stark getroffen. Die Umsätze seien zeitweise fast vollständig eingebrochen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.