28.01.2021, 06:58 Uhr Coronaflächentests nun auch in Arosa/GR

1 min Lesezeit 28.01.2021, 06:58 Uhr

In Arosa haben die Behörden Schulschliessungen, Massentests und Maskenfplicht angeordnet, weil das Gesundheitsamt Graubünden in der Schule der Gemeinde mehrere Coronainfektionen mit mutierten Varianten des Virus nachwies. Darum würden nun in Arosa ähnliche Massnahmen wie zuvor schon in St. Moritz umgesetzt, teilt das Gesundheitsamt mit. Das Vorgehen in St. Moritz habe sich bewährt. Konkret bedeutet dies für Arosa, dass die Schule und Kindertagesstätten bis Ende nächster Woche zubleiben. Auch die Ski-Schulen müssen den Betrieb einstellen. Es gibt an zwei Tagen freiwillige Massentests für die Bevölkerung und Gäste. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.