Corona zwingt Krienser «Obernau»-Pächter in die Knie
  • News
Für das Rstaurant Obernau wird ein neuer Pächter gesucht. (Bild: Facebook)

Nachfolger für Restaurant gesucht Corona zwingt Krienser «Obernau»-Pächter in die Knie

1 min Lesezeit 05.01.2021, 07:46 Uhr

Die finanziellen Reserven schrumpfen, ein Lichtblick ist nicht in Sicht. Deshalb sucht der aktuelle Pächter des Krienser Restaurants Obernau ab Frühling eine Nachfolge.

Für das Restaurant Obernau in Kriens wird derzeit ein neuer Pächter gesucht. Der Entscheid fällt dem aktuellen Betreiber nicht leicht, wie die «Luzerner Zeitung» aus einer Mitteilung zitiert.

Doch Corona zwang ihn zu diesem Schritt: Die finanziellen Reserven schwinden und Investitionen zum Betriebsbeginn erleichterten die Situation kaum. Derzeit muss das Restaurant zudem aufgrund der bundesrätlichen Massnahmen geschlossen bleiben, einzig Take-away-Mittagsmenüs sind möglich.

Nun hofft der Betreiber, bis im Mai oder nach Vereinbarung eine Nachfolge zu finden. Er hofft, bis dann weiterhin seine Gäste bedienen zu können. Wann dies der Fall sein wird, ist aufgrund der aktuell unsicheren Corona-Situation noch ungewiss.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.