30.08.2020, 20:30 Uhr Corona: Zürich erreicht Grenzwert

1 min Lesezeit 30.08.2020, 20:30 Uhr

60 neue Corona-Fälle pro 100’000 Einwohner in zwei Wochen: das ist der Grenzwert, bei dem die Schweiz andere Länder zu Risikogebieten erklärt. Der Kanton Zürich hat diesen Grenzwert erreicht, wie der «Tagesanzeiger» berichtet. Die Zürcher Regierung befürchtet massive wirtschaftliche Folgen, wenn der Grenzwert überschritten wird. Geschäftsreisende und Touristen könnten verunsichert werden. Neben Zürich haben auch die Kantone Genf, Waadt und Freiburg den Grenzwert überschritten. In Genf sind es mit 96 Fällen deutlich mehr als in Zürich. (swisstxt)

Du bist noch kein Möglichmacher? Als Möglichmacherin kannst Du zentralplus unterstützen. Mehr erfahren.

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Mach jetzt zentralplus möglich

Unterstütze mit einem freiwilligen Abo

Schon über 350 Personen stehen ein für Medienvielfalt in der Zentralschweiz. Denn guter Lokaljournalismus kostet Geld. Mit deinem freiwilligen Abo machst du zentralplus möglich. Wir sagen danke. Hier mehr erfahren