08.02.2020, 16:57 Uhr Corona-Virus: Schulen geschlossen

1 min Lesezeit 08.02.2020, 16:57 Uhr

Zwei Schulen im französischen Departement Hochsavoyen, südlich des Genfersees, werden vorübergehend geschlossen, nachdem bei fünf britischen Touristen das Corona-Virus festgestellt wurde. Ein erkranktes Kind habe in den lokalen Schulen Französisch-Stunden besucht. Es habe nur mit wenigen anderen Kindern Kontakt gehabt, sagte der Bürgermeister von St.Gervais. Dennoch würden alle 350 Schülerinnen und Schüler überwacht. Das Kind gehört zu einer Gruppe von elf britischen Staatsangehörigen, die sich seit Ende Januar im gleichen Chalet aufhielten. Dort erhielten sie Besuch von einem Bekannten aus Singapur, der offenbar die Krankheit einschleppte. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF