12.08.2020, 22:11 Uhr Corona-Tote: Briten ändern Zählweise

1 min Lesezeit 12.08.2020, 22:11 Uhr

Grossbritannien verzeichnet nach einer Änderung der Zählweise deutlich weniger Tote durch die Pandemie. Die offizielle Zahl liege nun bei 41’329, teilt das Gesundheitsministerium mit. Zuvor lag sie bei 46’706. Für England ist nun neu, dass Todesfälle jetzt nur innerhalb von vier Wochen nach einem positiven Covid-Test auf eine Coronavirus-Infektion zurückgeführt werden. Bislang gab es keine Frist. Befürchtet wurde deswegen, dass spätere Todesfälle durch andere Ursachen fälschlicherweise der Pandemie zugeschrieben werden könnten. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.