25.02.2021, 10:52 Uhr Corona-Tests in Zuger Schulen

1 min Lesezeit 25.02.2021, 10:52 Uhr

Der Kanton Zug hat als erster Kanton der Schweiz mit obligatorischen Corona-Reihentests begonnen. Schülerinnen und Schüler ab der Sekundarstufe und deren Lehrpersonen müssten wöchentlich an zwei Speicheltests teilnehmen, teilten die Behörden vor den Medien mit. Die Situation werde laufend ausgewertet, und nach zwei Monaten werde entschieden, ob weiter getestet werden solle oder nicht, sagte der Zuger Kantonsarzt Rudolf Hauri. Wer an den Tests teilnimmt, muss bei einem positivem Befund in der Klasse nicht mehr in Quarantäne. Weiterhin in Isolation müssen positiv Getestete. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.