Jetzt Community-Mitglied werden und profitieren!

26.03.2020, 01:55 Uhr Corona-Streit: Kosovo-Regierung am Ende

1 min Lesezeit 26.03.2020, 01:55 Uhr

Ein Streit über die Strategie im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie hat die Regierung des Kosovo nach sechs Wochen im Amt zu Fall gebracht. Für einen Misstrauensantrag gegen die Regierung von Ministerpräsident Albin Kurti stimmten am Mittwochabend das Parlament berichtet der TV-Sender RTK. Zuvor hatte es ein Zerwürfnis zwischen den beiden Koalitionspartnern, Kurtis links-nationaler Vetevendosje und der konservativen Demokratischen Liga des Kosovos (LDK) gegeben. Premier Kurti hatte den von der LDK gestellten Innenminister Agim Veliu entlassen. Dieser hatte wegen der Corona-Krise die Ausrufung des Ausnahmezustands verlangt, Kurti war dagegen.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.