11.11.2020, 10:02 Uhr Corona stellt Risiko für Banken dar

1 min Lesezeit 11.11.2020, 10:02 Uhr

Die Corona-Pandemie wirkt sich noch lange auf die Schweizer Banken und Versicherungen aus. Das prognostiziert die Finanzmarkaufsicht Finma. Die Turbulenzen an den Börsen im Frühling hätten gezeigt, dass die Banken zu wenig flüssige Mittel hätten. Komme es erneut zu solchen Kursschwankungen, bedeute dies ein Risiko für Banken im In- und Ausland. Das grösste Risiko besteht laut Finma, wenn Unternehmen ihre Kredite nicht mehr finanzieren können. Eine Gefahr stellten vor allem Firmen im Ausland dar, zum Beispiel Tourismusunternehmen, Fluggesellschaften und Unternehmen im Energiesektor.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.