06.03.2021, 14:05 Uhr Corona-Protestmarsch in Chur

1 min Lesezeit 1 Kommentar 06.03.2021, 14:05 Uhr

In Chur haben sich am Samstagmittag mehrere hundert Personen versammelt, um gegen die Behördenanordnungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie zu demonstrieren. Aufgerufen zum «Protestmarsch für eine vernünftige Corona-Massnahmenpolitik» hatte der Verein «Stiller Protest». Die Demonstration wurde von der Churer Stadtpolizei unter Auflagen bewilligt. Es gilt unter anderem eine Maskentragpflicht. Zudem muss der Protestmarsch polizeilich begleitet werden. Einige Demonstranten erschienen in weissen Schutzanzügen, andere schwenkten Fahnen und Transparente. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

1 Kommentare
  1. ruma, 06.03.2021, 18:51 Uhr

    was soll dieser Unsinn? Diese demonstrieren wegen Coronaregeln? Tragen aber selber Masken und Schutzanzüge! Genau die sagen doch, Corona ist harmlos!

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.