03.02.2021, 17:02 Uhr Corona prägte 2020 die Aussenpolitik

1 min Lesezeit 03.02.2021, 17:02 Uhr

Die Corona-Pandemie hat im Jahr 2020 auch die Schweizer Aussenpolitik geprägt. Dies steht im Aussenpolitischen Bericht, den der Bundesrat verabschiedet hat. Eine Besonderheit im Jahr 2020 war die grösste Rückholaktion in der Schweizer Geschichte, die Aktion «Flying Home». Insgesamt 7255 Personen wurden gemäss Bericht in die Schweiz zurückgeholt. Zudem hat die Schweiz im Frühling mehrere Covid-19-Patienten aus Frankreich aufgenommen. Die Pandemie habe also auch die Beziehungen zu Europa geprägt, heisst es. Trotz der Pandemie ist der Bundesrat gemäss dem Bericht mit den strategischen Zielen 2023 auf Kurs. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.