13.04.2021, 12:24 Uhr Corona-Notbremse in Deutschland

1 min Lesezeit 13.04.2021, 12:24 Uhr

Die deutsche Regierung hat sich auf schärfere Massnahmen gegen das Coronavirus geeinigt, die bundesweit gelten sollen. Das berichten Medien. Neu soll in Landkreisen eine sogenannte Notbremse automatisch angewendet werden, wenn eine bestimmte Infektionsrate erreicht wird. Konkret soll zwischen 21 und 5 Uhr eine Ausgangssperre gelten. Weiter sollen sich unter anderem noch maximal fünf Personen treffen dürfen. Zudem soll bei einer weiteren, höheren Infektionsrate der Präsenzunterricht an Schulen untersagt werden. Die Regierung will diesen Vorschlag in einem beschleunigten Verfahren durch den Bundestag und den Bundesrat, die Länderkammer, bringen. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.