11.04.2021, 17:57 Uhr Corona-Lage in Iran «äusserst kritisch»

1 min Lesezeit 11.04.2021, 17:57 Uhr

Der iranische Gesundheitsminister hat die Corona-Lage im Land als «äusserst kritisch» bezeichnet. Die Spitäler kämen langsam an ihre Kapazitätsgrenzen, viele Ärztinnen und Pfleger seien überlastet. Massenimpfungen sind erst ab September möglich. In Iran werden auch Vakzine hergestellt, aber die sind noch in der Testphase. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.