Corona-Hilfe: Steinhausen unterstützt Kleinbetriebe mit 4400 Franken
  • News
Das Steinhauser Gewerbe kann bei der Gemeinde Unterstützungsgesuche stellen, wenn Firmen wegen Corona in finanzielle Engpässe geraten. (Bild: Symbolbild Pixabay)

Es gingen nur drei Gesuche ein Corona-Hilfe: Steinhausen unterstützt Kleinbetriebe mit 4400 Franken

1 min Lesezeit 20.02.2021, 11:00 Uhr

Die Gemeinde Steinhausen unterstützt das lokale Gewerbe, wenn Betriebe von Bund und Kanton nicht genügend Mittel bekommen, um die Corona-Krise zu überstehen. Die Nachfrage ist allerdings nicht sehr gross.

Der Gemeinderat greift Kleinunternehmen und Organisationen unter die Arme, die aufgrund der Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Gesuche stellen können Kleinunternehmen bis fünf Vollzeitstellen mit Sitz oder einer Betriebsstätte in Steinhausen. Darüber hinaus würden auch Steinhauser Organisationen unterstützt, deren Geschäft aufgrund behördlicher Betriebseinschränkungen ganz oder teilweise geschlossen wurde.

Der Gemeinderat spricht auf Antrag die finanzielle Nothilfe in Form der Erstattung der Monatsmiete beziehungsweise der Hypothekar- oder Baurechtszinsen aus. Die finanziellen Beiträge werden gesprochen, wenn die Betriebe eine unzureichende Entschädigung erhalten haben – insbesondere aus den wirtschaftlichen Massnahmen von Bund und Kanton oder anderen Institutionen.

Gross ist die Nachfrage offenbar nicht. Im Jahr 2020 gingen drei Gesuche für die Nothilfe ein, wie die Gemeinde auf ihrer Website mitteilt. Es sind total 4’406 Franken ausbezahlt worden. «Es ist davon auszugehen, dass auch im Jahr 2021 nur wenige Gesuche eingehen werden», heisst es in der Mitteilung weiter. Falls die gesprochenen Beiträge die Finanzkompetenzen des Gemeinderates überschreiten, würde spätestens an der Gemeindeversammlung im Dezember 2021 ein Nachtragskredit eingeholt.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Wie viel ist Dir unabhängiger Journalismus wert?

Schön besuchst Du zentralplus. Für Dich gehen wir vor Ort, sind mitten drin und nahe dran. Doch ganz gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Um die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben, benötigen wir Deine Unterstützung. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

Schön besuchst Du zentralplus. Du verwendest einen Adblocker. Werbung ist für eine wichtige Einnahmequelle, die uns hilft, die unabhängige Stimme zu den Grossverlagen in der Zentralschweiz zu bleiben. Denn gratis geht Qualitätsjournalismus nicht. Zeig uns mit Deinem freiwilligen Abo oder einem einmaligen Beitrag, was wir Dir wert sind.

CHF