04.12.2020, 11:47 Uhr Corona: Graubünden will Flächentests

1 min Lesezeit 04.12.2020, 11:47 Uhr

Der Kanton Graubünden plant flächendeckende Corona-Tests. Laut Kantonsregierung soll im Rahmen eines Pilotprojekts in bestimmten Bündner Regionen die gesamte Bevölkerung auf freiwilliger Basis getestet werden. Danach werde entschieden, ob ein Flächentest im gesamten Kanton durchgeführt wird. Zusätzliche Massnahmen betreffen zudem die Gastrobetriebe und Freizeiteinrichtungen. Sie bleiben ab Freitagabend 23 Uhr bis am 18. Dezember geschlossen. Dies geschehe auch im Hinblick auf die Wintersaison, so die Kantonsregierung. Im privaten wie auch im öffentlichen Raum dürfen sich max. 10 Personen treffen. An den Schulen gilt Maskenpflicht. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.