Corona-Fall beim EVZ – ganze Mannschaft in Quarantäne
  • News
Die Spieler des EV Zugs wurden vorsorglich in Quarantäne geschickt. (Bild: Marc Schumacher/freshfocus)

Spiel gegen Langnau verschoben Corona-Fall beim EVZ – ganze Mannschaft in Quarantäne

1 min Lesezeit 30.10.2020, 13:32 Uhr

Ein Mitglied des National League-Teams des EVZ wurde heute positiv auf Covid-19 getestet. Das heutige Heimspiel gegen die SCL Tigers wird in der Folge verschoben.

Am Donnerstag waren die Spieler noch guten Mutes (zentralplus berichtete), nun ist der (Corona-)Fall bereits eingetreten: Nach Rücksprache mit dem Kantonsarzt Ruedi Hauri wurde der Rest der Mannschaft vorsorglich in Quarantäne geschickt, wie der EVZ mitteilt. Weitere mit dem Kantonsarzt abgesprochene Abklärungen in den nächsten Tagen würden zeigen, ob differenziert gewisse Teammitglieder wieder früher aus der Quarantäne entlassen werden können.

Das Verschiebedatum soll zu gegebener Zeit kommuniziert werden.

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Die zentralplus Redaktion wünscht Dir einen schönen Tag!

Wir möchten einfach kurz Danke sagen. Danke, dass du zentralplus liest.