14.08.2020, 13:48 Uhr Corona: Europäische Wirtschaft im Minus

1 min Lesezeit 14.08.2020, 13:48 Uhr

Die Massnahmen gegen die Corona-Pandemie haben die europäische Wirtschaft stark getroffen. Laut der Statistikbehörde der EU sank die Wirtschaftsleistung im zweiten Quartal 2020 in der gesamten Euro-Zone um durchschnittlich gut 12 Prozent, gegenüber dem Vorquartal. Dies sei der stärkste Rückgang seit Beginn der Erhebung 1995, schreibt die Statistikbehörde der EU. Auffallend in der neuen Zusammenstellung ist, wie unterschiedlich die Zahlen zu den einzelnen Ländern ausfallen: Die Niederlande erlitten zwischen April und Juni einen Rückgang von 8,5 Prozent, die spanische Wirtschaft brach um mehr als 18 Prozent ein. (swisstxt)

War dieser Artikel nützlich für Dich?

Ja

Nein

War dieser Artikel nützlich für Dich?
Löse ein freiwilliges Abo und hilf uns, Artikel wie diesen auch in Zukunft anzubieten.

CHF

Deine Meinung ist gefragt!

Um kommentieren zu können, musst Du auf zentralplus eingeloggt sein. Bitte logge dich ein oder registriere dich jetzt und profitiere von den Vorteilen für z+ Community Mitglieder.

Deine Meinung ist gefragt!

0 Kommentare

Abonniere den Newsletter

Und erhalte unsere Post ganz nach Deinen Bedürfnissen und Wünschen: Täglich oder wöchentlich.